Aufrufe
vor 6 Monaten

FH KarriereGuide 2017

  • Text
  • Tipps
  • Produktivitaet
  • Absolventen
  • Job
  • Unternehmen
  • Berufseinstieg
  • Studium
  • Fachhochschule
Der aktuelle FH KarriereGuide für Studieninteressierte, Studierende und Berufseinsteiger. Gratis für euch! Themen im Fokus • 1st week im neuen Job – Tipps & Infos • Die besten Produktivitätstools • Unternehmens-Insider

Die wichtigsten

Die wichtigsten Arbeitszeugnisformulierungen Arbeitsweise » Die Qualität der Arbeit von Herrn W. erfüllte stets höchste Ansprüche. Er führte seine Aufgaben immer äußerst selbstständig, effizient und zuverlässig aus. = Sehr Gut » Die Qualität der Arbeit von Herrn W. erfüllte stets hohe Ansprüche. Er führte seine Aufgaben äußerst selbstständig, effizient und zuverlässig aus. = Gut » Die Qualität der Arbeit von Herrn W. erfüllte hohe Ansprüche. Er führte seine Aufgaben selbstständig, effizient und zuverlässig aus. = Befriedigend » Er führte seine Aufgaben sorgfältig und genau aus. = Genügend Die Jobsuche » Er führte seine Aufgaben im Allgemeinen sorgfältig und genau aus. = Nicht Genügend Persönliches Verhalten » Das Verhalten von Frau G. gegenüber den Vorgesetzten und Kollegen war stets vorbildlich. = Sehr Gut » Das Verhalten von Frau G. gegenüber den Vorgesetzten und Kollegen war vorbildlich. = Gut » Das Verhalten von Frau G. gegenüber den Vorgesetzten und Kollegen war stets gut. = Befriedigend » Das Verhalten von Frau G. gegenüber den Vorgesetzten und Kollegen war gut. = Genügend » Das Verhalten von Frau G. gegenüber den Vorgesetzten und Kollegen gab im Allgemeinen keinen Anlass zu Beanstandungen. = Nicht Genügend Gesamtleistung » Herr A. hat seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt. = Sehr Gut » Herr A. hat seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. = Gut » Herr A. hat seine Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt. = Befriedigend » Herr A. hat seine Aufgaben zu unserer Zufriedenheit erledigt. = Genügend » Herr A. bemühte sich, seine Aufgaben zu unserer Zufriedenheit zu erledigen. = Nicht Genügend // 50

Schlussformulierung » Wir bedauern das Ausscheiden von Frau H. sehr, da wir mit ihr eine wertvolle Mitarbeiterin verlieren. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg. = Sehr Gut » Wir bedauern das Ausscheiden von Frau H. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg. = Gut » Wir bedauern das Ausscheiden von Frau H. und danken für die guten Leistungen. Für die Zukunft wünschen ihr alles Gute und weiterhin Erfolg. = Befriedigend » Wir bedanken uns bei Frau H. für ihre Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute. = Genügend » Wir bedanken uns bei Frau H. für das Streben nach guten Leistungen. Wir wünschen ihr alles Gute bei den weiteren Bemühungen. = Nicht Genügend Die Jobsuche Tipp für Arbeitgeber: Professionelle Dienst- und Arbeitszeugnisse kann man ganz bequem auf www.jobref.at erstellen. 51 //

FH

FH KarriereGuide 2017
FH KarriereGuide 2016

UNI

UNI KarriereGuide 2017
UNI KarriereGuide 2016

HTL/FS

HTL/FS KarriereGuide 2017
HTL/FS KarriereGuide 2016

HAK/HBLA/HLW

HAK/HBLA/HLW KarriereGuide 2017
HAK/HBLA/HLW KarriereGuide 2016

MBA

MBA KarriereGuide 2017
MBA KarriereGuide 2016